Praxis für Chinesische Naturheilkunst

Fridolin Stirnimann, Rüeggisingerstr. 29, 6020 Emmenbrücke - Tel: 041 260 45 00, eMail: info@fstirnimann.ch

  • header04

    Mache einen Umweg, wenn du es eilig hast.
    (Chinesische Weisheit)

Westliche Schulmedizin

Mit Analytik werden in der westlichen Schulmedizin physikalisch-chemische Vorgänge im Körper - Ursache und Wirkung - nachvollzogen, um Krankheiten zu eliminieren. Was nicht wiederholt werden kann, gilt wissenschaftlich als nicht erwiesen.

Die Chinesische Medizin basiert auf einem systemischen Denken. Symptome werden zu einem Gesamtmuster zusammengesetzt, dem so genannten Disharmonie-Muster. Für das Behandlungskonzept ist wichtig, in welchem Verhältnis die Symptome zum gesamten Individuum stehen. Es ist ein Versuch zu verstehen, welche inneren und äusseren Ursachen die Krankheit entstehen liessen. Mit der Chinesischen Medizin wird weniger die Krankheit, sondern der Mensch behandelt.

Es handelt sich um zwei unterschiedliche Konzepte. Beide haben ihre Stärken und ihre Daseinsberechtigung.

Es gibt organische und psychische Krankheiten, die unbedingt in die Hand eines Facharztes gehören. In solchen Fällen kann die Chinesische Medizin oft eine ideale Ergänzung darstellen.

Klassische Akupunktur erfasst den Menschen in seiner Gesamtheit. Sie ist eine bewährte Ergänzung zur Schulmedizin. In gewissen Fällen kann sie auch eine Alternative sein, beispielsweise bei chronischen Krankheiten oder chronisch wiederkehrenden Krankheiten.

Fridolin Stirnimann, Rüeggisingerstr. 29, 6020 Emmenbrücke - Tel: 041 260 45 00, eMail: info@fstirnimann.ch